Sehr geehrte Homepage-Besucherin, sehr geehrter Homepage-Besucher,

wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage – der KBS!

Die KBS ist ein Teil der Freien Wohlfahrtspflege Landesarbeitsgemeinschaft Bayern. In der KBS sind die in der Suchtkranken- und Suchtgefährdetenhilfe tätigen Verbände der Freien Wohlfahrtspflege vertreten. Wir leisten einen wichtigen Beitrag zur Förderung und Entwicklung der Suchthilfe in Bayern.

Wir bieten Hilfe und Unterstützung bei suchtspezifischen Fragen, führen bayernweite verbandsübergreifende Fachtagungen, Fortbildungen und Arbeitskreise durch und sind Impulsgeber für aktuelle Suchtthemen.

Die KBS wird von der Freien Wohlfahrtspflege Bayern und - als Projekt - vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege finanziert.

Sollten Sie Fragen oder ein Anliegen zu den genannten Themen haben, so nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Bettina Lange
Leitung

Aktuelles

SeKo Bayern: Selbsthilfefachtag 2024 Sucht und Gesundheit am Freitag, den 14.06.2024 in Weiden (Oberpfalz)

Sucht kann jede(n) treffen!? Geschlechts- und altersspezifische Suchtthematiken im Fokus

Unabhängig von Alter, Geschlecht und der aktueller Lebenssituation: „Sucht kann jede(n) treffen!?“ und darum steht unser diesjähriger Selbsthilfefachtag Sucht und Gesundheit in diesem Jahr auch genau unter diesem Motto. In zwei Fachvorträgen, einem Podiumsgespräch von Selbsthilfeaktiven und vier vertiefenden Workshops stehen geschlechts- und altersspezifische Suchtthematiken im Fokus.

Der Fachtag findet am 14. Juni 2024 von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr in Weiden (Oberpfalz) statt. Nähere Informationen erhalten Sie unter

www.seko-bayern.de/veranstaltungen/selbsthilfefachtag-2024/

23. November 2023 10. Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2023: Perspektiven für Schadensminiminierung

Der 10. Alternative Drogen- und Suchtbericht ist erschienen. Seit 2014 erscheint jährlich der Alternative Drogen- und Suchtbericht, ein Bericht, mit dem die Herausgeber*innen akzept e.V., Deutsche Aidshilfe und JES die Unzufriedenheiten mit der nationalen Drogenpolitik bündeln, Wege der Veränderungen beschreiben und Ergänzungen zum Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung liefern wollen. 

weitere Informationen

Der Bericht ist kostenlos online als pdf abrufbar 

https://alternativer-drogenbericht.de/wp-content/uploads/2023/11/ADSB10in2023.pdf

9. November Bundesweiter Aktionstag "Suchtberatung - kommunal wertvoll"

Suchtberatungsstellen in Bayern schlagen Alarm: Immer mehr Jugendliche konsumieren Suchtmittel

München, 9. November 2023. Am 09. November findet der bundesweite Aktionstag „Suchtberatung – kommunal wertvoll“ statt, der von der Deutschen Hauptstelle für Suchtgefahren (DHS) organisiert wird.

Besonders möchten die Suchtberatungsstellen für Erwachsene in Bayern auf die Situation suchtmittelkonsumierender Jugendlicher aufmerksam machen. Sie registrieren bei sich einen verstärkten Zulauf konsumierender Jugendlicher, mehr Anrufe beunruhigter Eltern und Anfragen von Schulen und Jugendeinrichtungen.

Pressemitteilung